Should You Buy A Pre-Built PC Or A Custom PC?

By CPUAgent Staff

Erstellen eines benutzerdefinierten PCs im Vergleich zum Kauf eines vorgefertigten PCs

Vorgefertigte PCs sind eine großartige Möglichkeit für Nicht-Computer-Enthusiasten, PC-Spiele einfach zu genießen, aber sind sie es wirklich wert? Geld?

Heutzutage bieten die Unternehmen, die dahinter stehen, den Verbrauchern eine Vielzahl von Optionen und bieten auch die Möglichkeit dazu Passen Sie Ihren Build an. Aber die Verkäufer müssen Gewinn machen, und so müssen sie einige Dinge billig machen, um zu schneiden Kosten, was normalerweise einen Grund gibt, den Kauf des vorgefertigten PCs zu vermeiden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie Ihre eigenen bauen Benutzerdefinierter PC ist die bessere Option für Sie.

  1. Verlässlichkeit

Ein vorgefertigter PC kann billige Hardware haben, da der Verkäufer die Ecken abschneidet, um mehr Gewinn daraus zu ziehen. Ein Beispiel ist das Netzteil. Oft ist das Netzteil, das mit einem vorgefertigten PC geliefert wird, eine Marke ohne Namen, die gerecht ist genug für diesen speziellen PC, was Ihre Optionen einschränkt, falls Sie sich entscheiden, einige stromverbrauchende Teile wie z Erwähnen Sie als Grafikkarte nicht, wie gefährlich sie sein könnten.

Ein weiteres Beispiel ist das Motherboard. Es könnte ein billiger sein, der ausreicht, um seine Arbeit zu erledigen, aber nichts weiter, oder ein komplett maßgeschneidert von den weniger beliebten Marken. Dies könnte keine Unterstützung für höhere Speichergeschwindigkeit bedeuten, keine CPU Übertakten, schlechte VRMS, wenige Lüfterbuchsen, weniger SATA-Anschlüsse usw. Sie können anständige Teile für Ihren benutzerdefinierten PC für niedrige bekommen Preise, die für die Zukunft Bestand haben und ein einfaches Upgrade ermöglichen.

  1. billiger und stärker

Wenn Sie einen PC mit denselben Hardwarespezifikationen wie einen vorgefertigten erstellen, werden Sie feststellen, dass Ihre Kosten erheblich sind weniger. Dies liegt daran, dass Prebuilds in der Regel ihren Preis in verschiedenen Aspekten wie dem Fall, anderen Ästhetiken erhöhen wie RGB, LEDs, zusätzliche Lüfter oder eine teure, aber unzureichende SSD. während sie sehr gut aussehende Builds oder schnell haben könnten ssds, es ist nicht so teuer, diese selbst zu besorgen und einen eigenen schönen PC zu bauen. die Unterschiede werden nicht Seien Sie wichtig, und wenn Sie sich entscheiden, Geld für die Ästhetik zu sparen, können Sie zusätzliche Ausgaben für das Wichtigere tätigen Hardware wie die Grafikkarte und erzielen eine bessere Leistung.

Werfen wir einen Blick darauf dells Alienware Aurora R11 , die nach Ihren Wünschen angepasst werden kann. Wir haben einen High-End-Build durch ihre gemacht Website dann mit einer unserer eigenen verglichen, wie unten gezeigt:

dells Alienware Aurora R11 Gaming-PC

maßgeschneiderter Gaming-PC # 2

  • Prozessor: Intel i7-10700k mit Flüssigkeitskühlung
  • Motherboard: Unbekanntes Z490-Board
  • Speicher: 16 GB Hyperx Fury 3200 MHz (2 x 8 GB, Zweikanal)
  • Grafik: nvidia® geforce rtx ™ 2070 super
  • Festplatte: 1 TB m.2 ssd
  • psu: 1000 watt
  • Multimedia-Tastatur + optische Maus ms116aw
  • windows 10 home
  • Prozessor: Intel i7-10700k mit Cooler Master Hyper 212 RGB Black Edition
  • Motherboard: MSI mpg z490 Gaming Edge WiFi
  • Speicher: g.skill ripjaws v 16 GB 3600 MHz Cl16 (2 x 8 GB, Zweikanal)
  • Grafik: Gigabyte RTX 2070 Super Windforce OC 3x
  • Festplatte: entscheidend p1 1 tb m.2 ssd
  • psu: corsair rm 750 watt 80+ gold voll modular
  • Corsair K55 Tastatur + Harpune RGB kabelgebundene optische Maus Combo
  • windows 10 home

Die Kosten für den Alienware-PC betrugen 1999,99 US-Dollar, während unser Build uns rund 1750 US-Dollar kostete. es hat keine hellen Ästhetik wie der R11, aber wir hatten noch 250 Dollar übrig, die wir entweder für diese Ästhetik ausgeben oder den verbessern konnten Grafikkarte auf einen RTX 2080 Super für eine zusätzliche Leistungssteigerung von 15-20%.

Manchmal werden Sie feststellen, dass es möglich ist, einen leistungsstärkeren PC zu bauen, der genauso gut aussieht wie der vorgefertigte. Es ist wichtiger, für ein besseres Motherboard, eine bessere CPU, eine bessere GPU oder einen besseren RAM auszugeben als für ein RGB nur für das sieht aus.

Die Zeiten, in denen ein vorgefertigtes Modell billiger sein kann, sind, wenn Sie sich für Einsteiger-Builds entscheiden, die etwa 800 US-Dollar kosten, weil Ihre Teile werden in großen Mengen von den Herstellern gekauft, so dass sie billiger verkauft werden können und dennoch den Verkäufer verdienen etwas Gewinn.

  1. einfach zu aktualisieren

Die Teile, die in Ihrem benutzerdefinierten PC-Build verwendet werden, sind wie Legosteine. Sie können sie nehmen und an anderer Stelle anschließen, solange die Anforderungen wie der Motherboard-Sockel sind erfüllt. Sie werden von seriösen Unternehmen hergestellt, die regelmäßig unterstützen sie mit Updates. Zum Beispiel, wenn Sie ein b450-Motherboard hatten und eines der kommenden amd zen 3 kaufen wollten CPU, Sie müssen nur Ihr BIOS aktualisieren, damit die neue CPU funktioniert.

Außerdem hat jede Hardware in einem benutzerdefinierten PC eine eigene Garantie. Wenn etwas kaputt geht oder versagt, können Sie Senden Sie es entweder mit der Garantie zurück oder tauschen Sie dieses bestimmte Teil gegen ein neues aus, im Gegensatz zu den Vorbauten, in denen Sie sich befinden Sie müssen den gesamten PC an den Verkäufer zurücksenden, um ihn reparieren zu lassen. Natürlich ist es möglich, die Teile auszutauschen / zu aktualisieren eines vorgefertigten, aber das wird wahrscheinlich Ihre Garantie ungültig.

  1. Anpassbarkeit

Sie finden vielleicht einen gut aussehenden vorgefertigten PC, aber Ihr eigener Build kann ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden. es gibt Viele Optionen zur Auswahl von seriösen Unternehmen. Sie können auch bei den Marken kaufen, die Sie mögen und denen Sie vertrauen. Außerdem ist in Ihrem eigenen PC keine Bloatware enthalten.

  1. Lernen und Zufriedenheit

Sobald Sie Ihren Build fertiggestellt und hochgefahren haben und alles wie beabsichtigt funktioniert, werden Sie es tun ein befriedigendes Gefühl der Leistung bekommen. du hast deine gebaut besitzen PC durch Lesen und Lernen von Bedienungsanleitungen, Online-Anleitungen und Videos. Diese Erfahrung ist sehr hilfreich, wenn Sie auf ein Problem stoßen und es wünschen zur Fehlerbehebung oder wenn Sie einige Teile ändern / aktualisieren müssen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle vorgefertigten PCs schlecht sind

Es gibt Situationen, in denen es einfacher ist, nur einen vorgefertigten PC zu kaufen, da diese einige Vorteile gegenüber dem Bauen bieten dein eigenes.

  1. schnelleres Setup

Prebuilds bieten den schnellsten Weg, um in PC-Spiele einzusteigen. Sie kaufen einfach den PC, schließen ihn an und spielen so, wie sie sind Windows ist bereits mit den erforderlichen Treibern und anderen wichtigen Programmen installiert. Sie können jedoch einige enthalten Bloatware, die Sie möglicherweise entfernen möchten.

  1. einfacher

Mit einem vorgefertigten PC müssen Sie sich nicht ermüden oder sich die Hände schmutzig machen, wenn Sie die Hardware installieren und herauszufinden, was wohin geht. Alles wird in einem sofort einsatzbereiten Paket geliefert, das darauf wartet, angeschlossen zu werden dich bedienen. Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Teile nicht kompatibel sind.

  1. einzigartige Looks

Die verwendeten Hüllen sind möglicherweise speziell für diesen speziellen vorgefertigten PC angefertigt und sehen für Sie sehr einzigartig aus kann nicht anderswo finden. andere Teile wie die Kühler und Lüfter könnten auch etwas Besonderes sein und auf kreative Weise mit eingerichtet werden Alle RGB-Lichter sind für ein insgesamt einzigartiges System synchronisiert.

Ein Beispiel für einen guten vorgefertigten PC ist der günstige Preis Skytech Archangel Gaming PC , das für 1199,99 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist und einen ernsthaften Schlag zu versetzen scheint. Wir haben den gleichen Betrag genommen von Geld, um einen ähnlichen Build zu machen, und wir konnten ihn noch verbessern.

Skytech Archangel Gaming PC

maßgeschneiderter Gaming-PC # 1

  • Prozessor: Ryzen 5 3600
  • motherboard: asrock b450m pro4
  • Speicher: Teamgruppe 16 GB 3000 MHz (einkanalig)
  • Grafik: Geforce RTX 2070
  • Festplatte: 500 GB SSD
  • Kühlung: Wraith-Kühler, 3x RGB-Ringlüfter
  • Netzteil: 500 Watt 80+ zertifiziert
  • kostenlose Tastatur + Maus gebündelt
  • windows 10 home
  • Prozessor: Ryzen 5 3600
  • Motherboard: Asus Prime B550M-A (Wi-Fi)
  • Speicher: g.skill ripjaws v 16 GB 3600 MHz cl16 (2 x 8 GB, zweikanalig)
  • Grafik: Geforce RTX 2070 Rüstung
  • Festplatte: entscheidend p1 1 tb m.2 ssd
  • Kühlung: Wraith-Kühler, 2x Gehäuselüfter
  • Netzteil: 650 Watt 80+ Bronze zertifiziert
  • Corsair K55 Tastatur + Harpune RGB kabelgebundene optische Maus Combo
  • windows 10 home

Die Unterschiede zeigen sich bei allem außer der CPU und der GPU. Wir haben uns für ein Sockel-B550-Motherboard entschieden Zukunftssicherer als b450 und werden von amd für die CPU der nächsten Generation (Zen 3) empfohlen, obwohl b450-Motherboards wird auch in der Lage sein, Zen 3-Prozessoren zu unterstützen. Es verfügt auch über ein integriertes WLAN, sodass kein separates WLAN erforderlich ist WLAN-Karte / Adapter. Als nächstes haben wir 2 Sticks mit 8 GB RAM für insgesamt 16 GB und können daher zweikanalig betrieben werden Modus, der die Leistung erheblich verbessert. Für die Speicherung haben wir eine m.2 1 TB SSD erhalten, da diese schneller ist und mehr bietet Platz für die heutigen Spiele (Blick auf dich, moderne Kriegsführung). Schließlich haben wir eine 650 Watt, 80+ Bronze zertifiziert Netzteil, das für das nächste GPU-Upgrade problemlos bei uns leben kann.

Am Ende liegt die Entscheidung bei Ihnen

Es ist kein Geheimnis, dass Verkäufer mit ihren vorgefertigten PCs einen Gewinn erzielen möchten, aber das können Sie immer nutzen Geld, um die Leistung und Langlebigkeit Ihres eigenen Builds zu verbessern, und das Endergebnis könnte drastisch sein.

Wenn Sie mit PC-Spielen noch nicht vertraut sind, können Sie sich zunächst für einen anständigen vorgefertigten PC entscheiden und später einen eigenen bauen auf. Wenn Sie jedoch die beste Leistung und den besten Wert erzielen möchten, sollten Sie Ihr eigenes Gaming-Biest bauen.